besonders und anspruchsvoll: unsere rotwein-einzellagen

unser pinot noir und sankt laurent wurden in der rotwein-verkostung des fachmagazins wein.pur mit „sehr gut“ bewertet.

„lage viereck. pinot noir“, 2015

„lage glas. sankt laurent“, 2015

die aus der burgunder familie stammenden rebsorten sankt laurent und pinot noir zählen zu den regionaltypischen rotweinsorten der thermenregion. die fast fragile eleganz des pinot noirs und die sanftmütige stärke des sank laurent haben uns aber überzeugt diesen rebsorten besondere aufmerksamkeit zu schenken.

zwei weingärten – zwei sorten – zwei diven

sowohl der pinot wie auch der st. laurent von unseren einzellagen werden spontan im offenen holzbottich vergoren, die maische händisch untergestossen und danach 10 monaten im 500l fass gelagert.

auch wenn das terroir die optimalen bedingungen bietet, wurden diese anspruchsvollen reben schon oft aus den weingärten verbannt. besonders der pinot noir stellt extrem hohe ansprüche an klima, lage, boden und winzer. vieles davon trifft auch auf den st- laurent zu. frostanfälligkeit sowie unsichere und schwankende erträge bieten eine echte herausforderung. voralem zählt qualität vor quantität!

„lage viereck. pinot noir“, 2015 und „lage glas. sankt laurent“, 2015 ab hof eur 29,00